Games

Donald Trumps Twitter, der nach Elon Musk -Umfrage nicht verbannt ist

Elon Musk, CEO von Twitter, hat tatsächlich bestätigt, dass Donald Trumps Account nicht verbannt ist. Zuvor war Musk in diesem Jahr einen Umzug, Twitter für über 40 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Donald Trump wurde im Januar 2021 nach dem Aufstand vom 6. Januar von Twitter untersagt, als er die Verherrlichung der Gewaltpolitik auf der Plattform unterliegt.

Ob Donald Trump selbst wirklich zu Twitter zurückkehren wird oder nicht, bleibt zu sehen. Trump hat tatsächlich bestätigt, dass er 2024 für den Präsidenten kandidiert, also könnte er auf der Social-Media-Plattform projizieren. Wenn er es aktiv benutzt oder einfach von einem Mitglied seines Projekts es für ihn leiten lässt, wird es die Zeit nur sagen.

(Titelfoto von Michael M. Santiago/Getty Images).

Donald Trump wurde im Januar 2021 nach dem sechsten Aufstand im Januar aus Twitter verbannt, weil er gegen die Verherrlichung der Gewaltpolitik auf der Plattform verstoßen hatte. Twitter berücksichtigte, dass es die Sprache in seinen Tweets als hilfreich für die Anlässe am 6. Januar hielt und nicht an einer ordnungsgemäßen Veränderung der Macht gegen den damaligen Einkommen von Präsident Joe Biden teilnimmt. Trump wechselte dann in eine neue Twitter-ähnliche App namens Reality Social und hat dort tatsächlich aktiv geblieben. Elon Musk veröffentlichte eine Umfrage in seinem individuellen Konto und berücksichtigte, dass der Großteil der Benutzer, die gewählt haben, Trumps Konto nicht verbannt zu sehen. Kurz nach Ende der Umfrage enthüllte Musk, dass Donald Trump ungebannt werden würde. Sein Konto ist jetzt zum ersten Mal seit fast 2 Jahren auf der Plattform auffällig. Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis sein Konto wieder regelmäßig erscheint, da seine alten Tweets allmählich mit der Bevölkerung auf der Seite begonnen haben, seine Fanzahl tatsächlich langsam von nur wenigen tausend Menschen gewachsen ist, und er folgt derzeit 0 Individuen. Was wahrscheinlich nicht präzise ist.

Was ist für Sie, dass Donald Trumps Twitter-Account nicht verbannt ist? Lassen Sie mich in den Kommentaren verstehen oder mich auf Twitter @cade_onder aufschlagen.

Elon

Elon Musk, CEO von Twitter, hat tatsächlich bestätigt, dass Donald Trumps Account nicht verbannt ist. Zuvor war Musk in diesem Jahr einen Schritt, Twitter für über 40 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Er entließ die Hälfte des Unternehmens, bestätigte, dass Benutzer schnell für ein validiertes Scheckmark bezahlen konnten, und legte seine Vision für die Zukunft von Twitter aus.