Games

Brettspiel Zoo Tycoon angekündigt

Eine Brettspielversion von zoo tycoon wird später in diesem Monat nach Kickstarter kommen. Der Schweizer Brettspielverlag Treecer hat angekündigt, eine Brettspielversion von _zoo Tycoon zu veröffentlichen, die sich darauf konzentrieren wird, beliebte Attraktionen mit Naturschutzzielen auszugleichen. _Zoo Tycoon: Das Brettspiel wird einige der gleichen Spielmechaniken wie das digitale Spiel enthalten, wobei Spieler Gehäusegrößen, Tiergruppen und Platzierung planen müssen, um einen erfolgreichen Zoo zu erstellen. Angebot und Nachfrage nach verschiedenen Tieren werden sich ständig verschieben und die Spieler dazu zwingen, beim Aufbau ihrer Zoos strategische Entscheidungen zu treffen. Die Spieler werden sowohl für Unterhaltung als auch für die Erhaltung Punkte erzielen, wobei ihr Endergebnis auf der Grundlage der Punktzahl bestimmt wird.

Angemessen wird _zoo Tycoon: Das Brettspiel wird mit 230 verschiedenen Meepleln mit 22 verschiedenen Tierarten geliefert. Treecer minimiert auch Plastik in der Produktion des Spiels und bleibt gleichzeitig kohlenstoffneutral.

Ursprünglich von Blue Fang Studios entwickelt, ist zoo tycoon ein Zoosimulator, in dem die Spieler versuchen, einen erfolgreichen Zoo zu erstellen. Die Spieler erzielen Einnahmen über Ticket-, Konzessions-und Geschenkverkäufe und nutzen diese Mittel, um den Zoo zu erweitern. Die Spieler haben auch die Möglichkeit, ihre Tiere aus ihren Stiften herauszulassen, was zum Tod von Teilnehmern beim Essen führen kann.

Der Kickstarter für _zoo Tycoon: Das Brettspiel wird am 25. Oktober starten. Derzeit sind keine weiteren Informationen zu Preisgestaltung oder Erfüllung verfügbar.

Sie können sich anmelden, um über den Start des Kickstarter hier informiert zu werden.

Zoo

Sie können mit unserer vollständigen Tabletop-Spielberichterstattung hier Schritt halten und das Charakterblatt abonnieren, dem neuen YouTube-Kanal von, der alle Tabletop-RPG-Nachrichten abdeckt.