Digital

Avinash Pandey übernehmen als NBDA -Präsident

Avinash Pandey, Chief Executive Officer von ABP Network, wurde zum Präsidenten der News Broadcasters & Digital Association (NBDA) gewählt.

Zuvor war Pandey als Vizepräsident von NBDA tätig. Mit diesem Schritt hat Rajat Sharma, Vorsitzender unabhängiger Nachrichtendienste, die Präsidentschaft der NBDA aufgegeben.

MV Shreyams Kumar, Geschäftsführer von Mathhrubhumi Printing & Publishing, wurde als Vizepräsident übernommen, während Anuradha Prasad Shukla, Vorsitzende, die Direktorin von News24 Broadcast India, für das Jahr 2022-23 zum Ehrenschatzmeister der NBDA gewählt wurde.

Die Ernennungen fanden während der am Freitag stattfindenden Vorstandssitzung der NBDA statt.

Pandey sagte: „Es ist eine immense Verantwortung angesichts des strategischen Wendepunkts, den unsere Nachrichtenbranche durchmacht. Ich danke Rajat Ji, dass er uns mit seiner tadellosen Führung und seiner harten Arbeit durch die VUCA-Zeit geführt hat. Ich bin zuversichtlich, dass NBDA-Mitglieder und sein Bboard weiterhin einen Unterschied für unsere Branche und Gesellschaft machen werden.

Sharma sagte: „Die letzten Jahre waren für Nachrichtensender sehr herausfordernd. Ich bin froh, dass die NBDA als Team gegen jede Krise gekämpft und jeden Kampf gewonnen hat. Ich freue mich sehr, das Präsidenten Avinash zu übergeben, der in NBDA sehr eng mit mir zusammengearbeitet hat. Er muss das Erbe tragen, das wir im Laufe der Jahre gemeinsam gebaut haben.

Nachdem Pandey seit 2005 in verschiedenen Rollen die ABP-Gruppe diente, übernahm er im Januar 2019 den CEO von ABP Network. Er verfügt über mehr als 26 Jahre Erfahrung im Mediensektor.