Lost ark

Loslassen neuer verlorener Ark Endgame-Inhalte So bald war ein „Fehler“

Lost ARK erhielt erst letzte Woche sein erstes Großinhaltsaktualisierung und fügte eine neue Endgame-Aktivität hinzu, die Argos Abyss-RAID sowie der Inhalt von New Story. Ein neuer Blogbeitrag von Amazon und Smilegate RPG sagt jetzt, dass der neue Inhalt so bald nach dem Start des Spiels ein Fehler war.

„Wir haben einen Fehler gemacht, der das März-Spiel-Update nach dem Start zu schnell freigibt“, erklärt der Blog-Beitrag. „Daten, die wir neben Smilegate RPG von ihren vorherigen Starts analysiert haben, projizierten, dass ein größerer Teil der Spieler das erforderliche Niveau erreicht hätte, um Argos fordert.“

Da der neue Abyss-RAID einen Gegenstandsniveau von 1370 erfordert, fühlten sich viele Spieler, um so schnell wie möglich zu gelangen, um den neuen Inhalt zu spielen. Seit Lost Ark ist Spieler ein kostenloses Spiel, die Spieler können Kaufmaterialien zum Upgrade der Ausrüstung müssten und die Gegenstände mit echtem Geld erhöhen. Dass in Kombination mit einem Mangel an Tier-3-Upgrade-Materialien, das Amazon und Smilegate RPG sagt, das Ergebnis eines rampanten Botting-Problems und weniger als erwartete Spieler, die mit der Tiere 3 beginnen, um zu beginnen, bedeutete, dass viele Spieler verloren haben Geld zahlen, um weiterzukommen.

„Unser Ziel ist es, den Spielern einen lustigen Inhalt zu bieten, auch wenn es auf einem höheren Niveau ist, während sie niemals die Spieler unterdrücken, dass sie den Fortschritt zahlen müssen“, laut dem Blog.

Um das Problem zu beheben, wird Amazon mehr T3-Upgrade-Materialien und Gold über ein neues Ereignis in das Spiel injizieren. Nächste Woche wird die Einführung von Event-Guardian-Raids sehen, die mehr lässigere Versionen vorhandener Endgame-Inhalte sind. Spieler können den Event-Guardian-RAID einmal pro Tag (pro Koteleitung) abschließen, um mehr Upgrade-Materialien zu erhalten. Das Ereignis wird ungefähr einen Monat weitergehen. Das kürzlich hinzugefügte Arkessia Grand Prix-Event wird auch einige Belohnungsanpassungen erkennen, um den Spielern den Fortschreiten von Tier 3-Inhalte zu erleichtern. Die bevorstehende wettbewerbsfähige PVP-Saison des Spiels bietet eine andere Avenue für Spieler, um Upgrade-Materialien zu verdienen.

Amazon und Smilegate RPG werden auch eine Reihe von Artikeln erzeugen, die ursprünglich in Korea veröffentlicht wurden, um den westlichen Start des Spiels an alle Spieler weltweit zu feiern. Diese Gegenstände umfassen ein Mokokon-Haustier, ein Moko-Board-Mount, legendäre Kartenpackungen, eine verlorene Ark-United-Struktur für Spielerburghen und mehr. Diese Geschenke werden an alle Spieler ab dem 21. März nach dem wöchentlichen Aktualisierung des Spiels gesendet.

Amazon verbündete kürzlich mehr als 1 Million verlorene Ark-Konten mit der Botting. Obwohl die Spielernummern des Spiels von seinem rekordbrochenen 1,3-Millionen gleichzeitigen Spielern in Kürze nach dem Start nach dem Start eingetaucht sind, ist Lost Ark immer noch eines der am meisten gespielten Spiele auf der Plattform.